Veröffentlicht am

Die eckige Regentonne als Wandtank

Regentonnen zum Wasser speichern werden in den letzten Jahren vermehrt gekauft und aufgestellt. Das liegt natürlich in erster Linie wohl an den immer weiter steigenden Wasserpreisen, aber auch die Gestaltung der modernen Regentonnen wird genutzt, um den Garten zu verschönern und dabei auch etwas nützliches einzubauen. Vielfach lohnt es sich, mehrere Regentonnen nebeneinander zu betreiben, um ganzjährig mit Sprengwasser versorgt zu sein.

Die optischen Ansprüche steigen aber. Das ist schon an der Vielfalt der verschiedenen Designer – Regenwassertonnen zu erkennen. Und durch den höheren Bedarf an kostenlosem Regenwasser werden auch die Regentonnen immer größer. Inhalte von bis zu 1000 Liter sind gar keine Seltenheit mehr: Nur bauen diese Wassertonnen dann oft in die Höhe, sind optisch nicht mehr so grazil wie die kleineren Tonnen und müssen auch aufwändiger gegen umfallen geschützt werden.

Wandtank oder Regentonne?

 



Graf Garantia Rocky Wandtank roter Stein

Preis: 384,00 €

(0 Bewertungen)

Eine Lösung dieser Probleme könnte der Wandtank sein. Diese eckigen Regentonnen können direkt an der Hauswand aufgestellt werden und sind dadurch sehr platzsparend. Durch die unmittelbare Nähe zum Mauerwerk kann ein Wandtank auch besser und vor allem unauffällig befestigt werden. Das hat nicht nur den Vorteil, daß er bei seinem hohem Gewicht sicherer steht: Auch wenn die Tonne mal leer ist, kann sie nicht vom Wind bewegt werden.

Moderne Wandtanks werden fast nur noch aus Kunststoff hergestellt, dadurch ist eine leere Regentonne natürlich auch sehr leicht. So schön es ist, daß man sie dann auch einmal umstellen kann: Der Wind hat immer das gleiche vor. Ist der Wandtank am Mauerwerk befestigt, steht sie auch leer zuverlässig an ihrem Platz.

Durch die eckige Form läßt sich der Wandtank platzsparender aufstellen. Runde Regentonnen benötigen bauartbedingt immer mehr Raum, oder werden eben immer höher, um Platz einzusparen. Ein Wandtank ist da wesentlich genügsamer mit dem Platz und kann bei gleicher Stellfläche und Höhe mehr Regenwasser aufnehmen als eine vergleichbare runde Wassertonne.

Einige Wandtanks haben eine rechteckige Grundform, es gibt aber auch quadratische Wassertonnen. Allen ist gemeinsam, daß sie besser noch als die runden Regentonnen nebeneinander gestellt und miteinander verbunden werden können. Das ist weitaus praktischer als bei runden Wassertonnen, weil zwischen diesen aufgestellten Wandtanks keine Zwischenräume mehr bleiben. Wer sich scheut, einen großen 1000 Liter Tank aufzustellen, kann so mit einer kleineren Regentonne anfangen und das System nach Bedarf jederzeit erweitern.

Regentonne als Wandtank


 

Regenwasserbehälter Tower Stone 500L

Eckige Regentonne Wandtank

Angaben des Anbieters:
Er hat einen Deckel und zwei 3/4-Zoll-Löcher mit Stopfen für die Montage eines Wasserhahns und eines Schnellanschlusses für den Gartenschlauch. Eine großartige Alternative zu herkömmlichen und weniger attraktiven Eimern und Fässern.
Der Tank ist aus Kunststoff gefertigt und kann 500 Liter Wasser speichern.
Für den Tank benötigen Sie einen Wasserhahn und ein Anschluss-Kit zum Anschluss an die Dachrinne – ebenfalls bei uns erhältlich. Diese Elemente sind nicht im Lieferumfang des Geräts enthalten.
Farbe: Grau Form: Rectangle Kunststoff Frostbeständig: Ja
UV-beständig: Ja
Nutzbares Volumen: [l] 500
Breite [cm]: 58,3 Gewicht [kg]: ~10 Höhe [cm]: 130 Länge [cm]: 77,5
Die Regenwasserbehälter werden von einer Spedition verschickt, daher die Kosten für die Lieferung.



Wenn Sie nun von der Form und dem praktischen Nutzen solch einer eckigen Regentonne überzeugt sind, müssen Sie beim Kauf auf die selben Dinge achten, die auch für herkömmliche Regenwassertonnen gelten. Das heißt:

  • Wird der Wandtank komplett geliefert, inklusive Anschlußmaterial und Wasserhahn?
  • Falls Sie einen besseren Wasserhahn wünschen: Ist das vorhandene Gewinde deutscher Standard?
  • Ist der Wandtank UV-beständig und damit wetterfest?
  • Wie ist es mit der Frostsicherheit?
  • Gibt es Befestigungsmaterial für den Anschluß an das Mauerwerk dazu? Wenn nicht: Was wird benötigt?

Verbindungsteile und Überläufe, um mehrere Wandtanks aufzustellen, werden Sie immer extra kaufen müssen. Auch hierbei ist darauf zu achten, daß diese Teile standardisiert sind und somit ohne Probleme passen. Sie wissen vielleicht: Es gibt eine ganze Anzahl von billigen Regentonnen auf dem Markt, die sind aus zweifelhafter Quelle, wegen des geringen Preises von minderwertiger Qualität und deutsche Gewinde und Standards werden kaum berücksichtigt. Da könnte viel Nacharbeit auf Sie zukommen.

Aber ich denke mal, so groß sind die Unterschiede im Preis zu den Markenherstellern nicht. Ich habe jedenfalls nur einmal ganz am Anfang solch ein Billigteil gekauft, schlechte Erfahrung gemacht und danach zu den schönen Regentonnen gegriffen, die hier auf dieser Seite zum größten Teil vorgestellt werden. Eben, weil ich die Wassertonne einmal aufstellen möchte und dann sollte sie auch über Jahre dort stehen bleiben und funktionieren.

Auch solch einen Wandtank habe ich schon gesehen: Auf einem Flohmarkt, wo es sowieso keine Garantie gibt. Der war so dünnwandig, der konnte schon leer nicht gerade stehen, ohne sich zu verziehen. Ich denke mal, wenn der voll Wasser ist, wird er dicke Backen machen und platzen. Dann sind auch die 30 Euro verloren, die der Händler haben wollte.

 

Welche Wandtanks gibt es?


 

Kleiner Wandtank 168L Fassungsvermögen

Regentonne Wandtank
Angaben des Anbieters

[Mehrzweckverwendung] Es kann auf den Boden gestellt werden und Zubehör für die Wandmontage wird mitgeliefert.
[UV-behandeltes Polyethylen] Dieses Wasserfass besteht aus hochdichtem Polyethylenmaterial und ist UV-beständig und daher perfekt für den Außenbereich geeignet.
[Verwendung] Es ist für mittelgroße bis große Gärten geeignet.
[168L Fassungsvermögen] Die Regentonne von Nature mit einem beachtlichen Fassungsvermögen von 168L ist definitiv eine ausgezeichnete Wahl zum Sammeln von Regenwasser.
[Mit Deckel und Zapfhahn] Zusätzlich ist es mit einem Deckel und einem Zapfhahn zum einfachen Befüllen von Eimern und Gießkannen ausgestattet und mit Hilfe eines Anschlusssets (nicht im Lieferumfang enthalten) kann die Regentonne an ein Abflussrohr angeschlossen werden.



Das Angebot an Wandtanks ist zwar noch nicht so groß wie bei Regenwassertonnen, aber einige unterschiedliche Modelle kann man schon kaufen. In erster Linie unterscheiden sie sich durch ihre Maße: Soll der Wandtank quadratisch sein, oder rechteckig?

Hier gibt es schon einige unterschiedliche Modelle, die sich aber hauptsächlich im Design unterscheiden, wenn Sie auf eine geprüfte Qualität aus Deutschland setzen. Denn diese entsprechen allen erforderlichen Sicherheitsstandards und übertreffen sie zum Teil deutlich.

Wandtanks von Otto Graf GmbH * erfreuen sich großer Beliebtheit und werden auch viel gekauft. Kein Wunder: Dieser Hersteller hat sich wie kaum ein zweiter auf die Herstellung von Wandtanks spezialisiert und bietet dadurch und mit seiner jahrelangen Erfahrung hochwertige Qualität, die kaum Wünsche offen läßt. Auch die Modellpalette ist ganz beachtlich geworden: Kaum eine Größe, die es von dieser Firma nicht zu kaufen gibt.

Ich will damit jetzt nicht sagen, das sind die besten auf der Welt. Aber sie gehören auf jeden Fall dazu! Und werden bedauerlicherweise auch zunehmend kopiert: Das Aussehen ist dabei völlig identisch, das Material aber viel dünner, teilweise nicht einmal UV-beständig, und wie gesagt: Voll Wasser machen würde ich diese Plagiate aus Sicherheitsgründen lieber nicht.

Obwohl ein Wandtank ja gerade dazu gedacht ist.

 

Nachteile beim Wandtank

Sehr viele Nachteile gibt es beim Wandtank eigentlich nicht. Wenn Sie ein gutes Produkt gekauft haben, dürfte das jahrelang halten und immer zuverlässig Regenwasser auffangen und speichern.

Ein Unterschied zur Regentonne ist vielleicht: Sie können einen Wandtank oft nicht auf ein Podest stellen. Das heißt, daß der Wasserhahn dann immer etwas höher als der Boden angebracht wird und das Wasser darunter nicht entnommen werden kann.

Eine Lösung wäre ein zweiter Anschluß ganz unten, damit man wenigstens einen Schlauch anschließen kann. Besser ist aber vielleicht eine Wasserpumpe: Bei den doch meistens größeren Wandtanks mit einer entsprechenden Wassermenge kann sich das durchaus lohnen. Dann  können Sie sogar einen Gartenschlauch anschießen und Ihren Garten wässern wie mit Wasser aus der Trinkwasserleitung.

Ein Gartennachbar hat das gemacht, und es funktioniert. Dabei hat er diese Pumpe nicht im Wandtank selbst eingebaut, sondern ganz unten  einen Schlauchanschluß eingeschraubt. Dort ist dann die Pumpe mit eben solch einem Schlauch angebaut, die steht einen Meter daneben und ist gut versteckt.

So ist diese Konstruktion kaum zu sehen, wenn er die Pumpe dann einschaltet, hat er an dem anderen Ende (wo ein längerer Gartenschlauch angeschlossen ist) richtig guten Wasserdruck. Doch das lohnt sich eher bei großen Wandtanks, oder eben bei einer kleinen Batterie miteinander verbundener einzelnen Wassertonnen.

Ich habe allerdings viele kleine schöne Regentonnen im Garten verteilt und kann deshalb keine speziellen Tipps zum Einbau solch einer Pumpe geben.

Aber wir Gärtner sind ja erfinderisch!


Regentonne Regenwassertank Evergreen Lite 300 Liter Farbe braun aus UV- und witterungsbeständigem Material


Angaben des Anbieters:

Die Regentonne Evergreen Lite ist dem rustikalen Stamm einer Eiche naturgetreu nachempfunden. Allerdings eignet sich der Regenwassertank durch die abgeflachte Rückseite und dadurch geringe Tiefe von 48 cm auch hervorragend für kleine Gärten und Terrassen
Der Regenspeicher in der Farbe dunkelbraun mit einem Volumen von 300 Liter verfügt über einen kindersicheren Deckel. Dieser wird mithilfe einer Edelstahlschraube an der Vorderseite befestigt, sodass er gegen unbeabsichtigtes Herausnehmen gut gesichert ist
Unser Regenwassertank Evergreen Lite mit 300 Liter ist mit hochwertigen Messinganschlüssen in den Auslauföffnungen versehen, welche eine passgenaue und dauerhaft stabile Verbindung zwischen Regenfass und Wasserhahn bzw. Verbindungs-Set sicherstellen
Dieses Regenfass ist UV- und Witterungsbeständig und hält dadurch über viele Jahre hinweg seine natürliche Farbe. Die Regentonne wird im Rotationsverfahren hergestellt und wird somit an einem Stück gefertigt. Dies macht das Regenfass sehr Strapazierfähig
Das Material (hochwertiges PE) unserer Regenwassertank ist zu 100% frostsicher. Somit kann die Regentonne bzw. der Regenspeicher im entleerten Zustand den ganzen Winter über an ihrem üblichen Platz stehen bleiben und muss nicht aufwendig verstaut werden


Veröffentlicht am

Regentonne eckig mit Ablage

Regentonne eckig – hier kann man schön variieren. Meistens werden sie dort aufgebaut, wo nicht viel Platz vorhanden ist. Der Wandtank oder die Regensäule sind die besten Beispiele dafür. Hier kann auf einer relativ kleinen Stellfläche Regenwasser gesammelt und im Garten genutzt werden. Runde Tonnen benötigen dafür in der Regen mehr Platz, und sehen an einer Hauswand auch nicht immer so schön aus.

Die meisten Regentonnen besitzen einen Deckel, gegen Verschmutzung und gegen Verdunstung. Doch das ist eigentlich ungenutzter Platz.
Dass es auch andere Möglichkeiten gibt, beweist diese Tonne:

Regentonne eckig  350 L REWATEC Modena

Regentonne eckig Modena
Eine eckige Regentonne hat durchaus auch ihren Reiz, obwohl das Wort „Tonne“ ja eigentlich nicht wirklich zutrifft. Unter Tonne stellt man sich etwas rundes vor, aber ein eckiges Rundes? Was ist das?

Na gut, ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als die Mülltonnen auch rund waren und ihrem Namen gerecht wurden. Heute sind sie ja auch eckig. Sollte mal einer ein neues „Wort des Jahres“ kreieren!

Eckige Regentonne

Wie dem auch sein, die hier vorgestellte Regentonne ist eckig. Damit hat sie einen großen Vorteil gegenüber den „runden“: Man kann sie besser und dichter an die Hauswand stellen.

Ich habe mir diese eckige Regentonne einmal angesehen, in die Hand genommen und mir das Zubehör angesehen. Kaufen werde ich sie nicht, weil mir das Design nicht wirklich gefällt und ich auch keinen Platz für eine eckige Tonne in meinem Garten habe. Außerdem ist meine Regenwasser – Sammelleidenschaft eher praktisch: Ich benötige Spreng- und Gießwasser im Garten. Und das in größerer Menge. Schon der Wasserhahn in der Mitte der Tonne hat den Nachteil, daß nicht alles Wasser entnommen werden kann. Zur Zierde noch akzeptabel – für meine Bedürfnisse gibt es praktischere Regentonnen.



Das Material und die Konstruktion der eckigen Regentonne

Diese eckige Regentonne besteht aus Kunststoff, das sieht man ihr auch an. Ist auch ganz in Ordnung, denn sie soll ja keinen Designerpreis abstauben, sondern einfach nur Regenwasser sammeln und speichern.

Und das wird mit Sicherheit funktionieren, denn die ganze Regentonne besteht aus ziemlich dickem Kunststoff, das sich als äußerst formstabil erweist. Auch wenn sie nicht absolut gerade steht, wird sie sich nicht verziehen. Ein ebener Untergrund ist natürlich immer zu empfehlen.

Sehr schön ist, daß der Wasserhahn (na ja, heißt ja heute auch „Auslaufventil„) nicht ganz unten angebracht ist. Dadurch kann man zwar die Tonne mit der Gießkanne nicht leer machen, aber man muß sich auch nicht bücken und vor allem: Es ist genügend Platz vorhanden, um eine Gießkanne unterzustellen.

Einen Schlauch kann man natürlich auch anschließen.

Aufbau und Benutzung – was ist gut, was nicht

Zum Aufbau kann man nicht viel sagen, da diese Regentonne schon fast fertig zu Hause ankommt. Einfach noch den Hahn (das Ventil) einschrauben, und das war es schon. Keine komplizierten Zusammenschraubarbeiten, diese Tonne ist schnell einsatzbereit.


Das Fassungsvermögen des Regenauffangbehälters

Diese eckige Regentonne gibt es aktuell in zwei verschiedenen Größen:

  1. Inhalt 200 Liter. Da ist die Tonne dann 1012 mm hoch, 575 mm breit (oben, unten nur 288 mm), und da sie ja nahezu quadratisch ist, auch genau so tief wie breit
  2. Inhalt 350 Liter: Höhe 1214 mm, Breit und Tief 690 und 345 mm (oben und unten)
Besonderheiten

Eine wirklich nützliche Besonderheit hat diese Regentonne, außer, daß sie nicht rund ist, zusätzlich noch:

Der Deckel ist so konstruiert worden, daß er nicht nur das Wasser sauber hält und gegen Verdunstung schützt.  Er wird durch eine Einlegeplatte abgeschlossen, die man mit Kies oder Gartenerde belegen kann, um dann ein kleines Hochbeet anzulegen. Allerdings würde ich groben Kies vorziehen, denn der Sand kann leicht ins Innere der Regentonne geschwemmt werden und ist dann nur mühselig wieder zu entfernen.

Durch diese Begrünung kann diese eckige Regentonne zu einem tollen Blickfang im Garten werden, und kostenloses Spreng – oder Gießwasser bietet sie auch noch an. Das Design ist sicherlich nicht jedermanns Sache, der Preis auch nicht. Aber wer seinen Garten auf „Modern“ getrimmt hat, der erhält auf jeden Fall ein Produkt, das von der Materialauswahl bis zur Benutzung erstklassig ist.

Wer indes lieber etwas Romantik in seinen Garten bringen möchte, dem ist mit den Regentonnen „Baumstamm“ oder „Märchenbrunnen“ sicherlich besser beraten. Zumal diese schönen Regenwassertonnen ebenfalls sehr hochwertig hergestellt werden, aber beim Preis doch etwas ziviler bleiben.