Veröffentlicht am

Dekorative Regensäule

Das große Angebot an Regentonnen macht die Auswahl nicht leicht. Eine dekorative Regenwassersäule ist nur ein Gestaltungsmittel von vielen, kann aber vortrefflich zur Gestaltung im Garten verwendet werden.

Dekorative Regenwassersäule im Garten

Dekorative Regensäule
Viel Wasser auf wenig Platz bietet diese dekorative Regensäule für 1000 Liter
Bildquelle: Amazon*

Die Regensäule ist schon etwas Besonderes im Garten. Zuerst wird man sie sicherlich wegen der Gestaltung und Wirkung als Dekoration aufstellen. Doch der praktische Nutzen ist auch nicht zu verachten: Diese Regensäulen sind keine kleinen Regentonnen, denn trotz des geringen Platzbedarfs fassen sie zum Teil mehrere hundert Liter Regenwasser.

Und das kann dann ganz kostengünstig zum Bewässern des Gartens genutzt werden.

Sicherlich, es gibt auch andere Regentonnen, die ein großes Fassungsvermögen haben, aber nicht so hoch sind. Denn eines darf man natürlich nicht vergessen: Wenn die Regensäule bis oben voll ist, hat sie ein großes Gewicht. Durch den hohen Schwerpunkt kann sie schnell kippen und stellt dann eine große Gefahr dar.

Deshalb sollten Regensäulen ab einem Meter Höhe immer gegen Umfallen gesichert sein! Dazu ist es natürlich am besten, wenn sie an einer Hauswand stehen. Dort ist ja auch meist das Fallrohr, aus dem sie mit Regenwasser gespeist werden können.

Die meisten Regensäulen sind auch relativ schmal und brauchen nicht viel Stellplatz. Auch deshalb ist ein Platz an der Hauswand gut geeignet, weil man ja das Mauerwerk auch nicht direkt bepflanzt, oder zumindest der Rasenfläche einen Platz läßt. Und hier paßt dann eine schmale Regentonne bestens hin, genauso wie eine Regenwassersäule. Optimal den Platz genutzt für reichlich kostenloses Regenwasser!


Die Regensäule spart viel Platz

Regenwasser Säule im Garten
Platzsparend aufgestellt: Eine Regenwassersäule für 450 Liter Regenwasser Bildquelle: Amazon*

Eine dekorative Regenwassertonne benötigen meistens keinen großen Stellplatz. Ihre Vorteile sind die Höhe. Eigentlich sind herkömmliche, einfache, runde Regentonnen wahre Platzverschwender. Wenn der Garten groß genug ist, kann das vielleicht keine Rolle spielen.

Oft haben aber besonders Gärtner in Kleingartenanlagen nicht so viel Platz. Dazu kommt noch, daß nicht alle Gärten über einen Trinkwasseranschluss verfügen.

In solch einem Fall ist eine große Regentonne natürlich besonders gut geeignet (und wie gesagt oft die einzige Möglichkeit), Wasser für den Garten bereitzustellen. Das ist dazu noch kostenlos und enthält weder Chlor noch andere Chemikalien.

Das war in meinen Anfangstagen auch der wichtigste Grund, meine Gemüsebeete mit Regenwasser zu versorgen. Den Tipp hatte ich von einem älteren Nachbarn erhalten, der das schon viele Jahre so gemacht hat.

Meine erste Regentonne war die billigste, die man damals zu kaufen bekam. Allerdings auch eine der wenigen, die überhaupt angeboten wurden, denn anscheinend war kaum eine Nachfrage vorhanden.

Das änderte sich, als wieder viel mehr Einfamilienhäuser gebaut wurden. Oftmals auf einer freien Fläche, wo es kaum grün gab und erst alles von Anfang an neu aufgebaut werden mußte.

Auch wenn schon ein Wasseranschluss vorhanden war, wird das Regenwasser vor allem im Frühjahr bei der Anzucht von Pflanzen genutzt. Es ist viel milder als das chemisch behandelte Trinkwasser, und das kann man beim Wachstum der kleinen Pflanzen auch merken.


Weitere Regenwassersäulen für den Garten



GARANTIA Säulentank 1000 Liter sandbeige

Preis: 441,00 €

(0 Bewertungen)






Veröffentlicht am

Regentonne schmal

Regentonne

Eine Regentonne, schmal an eine Hauswand aufgebaut, benötigt nicht so viel Platz wie runde Tonnen. Manchmal ist es überhaupt die einzige Möglichkeit. Beispiele finden Sie weiter unten am Ende des Beitrages. Nun habe ich mehrere Regenwassertonnen aufgestellt (im Laufe vieler Jahre), aber eine schmale habe ich eher nicht unbedingt gebraucht. Trotzdem kann man sich ja einmal mit dieser Lösung beschäftigen.

Regentonnen sind oft rund, deshalb heißen sie ja auch Tonne. Jedenfalls war das lange Zeit so, als auf das Aussehen der Regentonne noch kein großer Wert gelegt wurde. Da aber in letzter Zeit die Preise für Trinkwasser wieder (meiner Meinung nach grundlos) angezogen haben, machen sich viele Gärtner Gedanken, wie sie das teure Sprengwasser vermeiden können.

Die Regentonne

Jedenfalls ist es mir so ergangen: In der Vergangenheit hatte ich eine einfache, grüne Wassertonne hinter dem Haus zu stehen, und auch hin und wieder einmal das gesammelte Wasser zum Gießen benutzt. Die letzten trockenen Sommer haben aber dazu geführt, daß ich jeden Tag viel Wasser verbrauchen mußte, damit nicht der ganze Garten austrocknet. Besonders das Gemüse benötigt viel Wasser, um ordentlich wachsen zu können.

Also war der Gedanke geboren, das Regenwasser zu sammeln, und in der trockenen Zeit dann kostenlos zur Verfügung zu haben. Dazu sollten dann mehrere Regentonnen angeschafft werden, Fallrohre gab und gibt es einige (Wohnhaus, Garage, Geräteschuppen…), und es klingt doch gar nicht so abwegig, wenn von jedem dieser Dächer das Regenwasser aufgefangen und gespeichert wird für schlechte Tage.

Die schöne Regentonne

 

Diese ganzen Regentonnen ließen sich nun aber nicht mehr im Garten verstecken, sie waren ganz offensichtlich zu sehen. Und sehr schön war der Anblick solch einer grünen Tonne nun wirklich nicht!

Also ging ich auf die Suche nach ein paar Regentonnen, die möglichst viel Wasser aufnehmen konnten und dabei auch noch dekorativ aussahen. Vor ein paar Jahren gab es noch nicht so viele, aber das hat sich heute geändert. Im Angebot von Amazon zum Beispiel sind jede Menge schöne Regentonnen vorhanden, aber auch die Bau- und Gartenmärkte haben manchmal noch einige interessante Angebote.

So bin ich dann im Laufe der Zeit zu einigen sehr schönen Regentonnen gekommen, die jetzt das Regenwasser auffangen, wenn es da ist, und zur Verfügung stellen, wenn es gebraucht wird. Und schön sehen sie im Garten auch aus: Der Baumstamm zieht immer wieder die Blicke auf sich, auch wenn man ihn schon mehrmals gesehen hat. Eine tolle Erfindung!

Im Laufe der Zeit bin ich dann schon fast zu einem Sammler schöner Regentonnen gekommen: Etliche sind jetzt im Garten verteilt und speichern das kostbare Regenwasser, und ich finde es inzwischen schade, daß nicht noch viel mehr Fallrohre vorhanden sind!

 

Schmale Regentonnen

Regentonne schmal als Wandtank
Nun ist es aber so, daß gerade am Wohnhaus eine dickbauchige Regentonne nicht immer schön aussieht. Meistens sind sie ja auch rund, brauchen eine Menge Platz und wirken an einer Hauswand einfach deplatziert (Baumstamm und Märchenbrunnen zum Beispiel). Schmale Regentonnen wie die nachgemachte Granitsäule passen da schon eher, haben allerdings den Nachteil, daß sie eben wegen ihrer Schmalheit ziemlich hoch sein müssen, um eine ordentliche Menge Wasser zu fassen.

In diesem Fall sind dann vielleicht die eckigen Regentonnen zu empfehlen. Sie sind schön schmal und schmiegen sich an die Hauswand an, allerdings sind sie dabei länger als eine runde Regentonne. Deshalb können sie viel Wasser speichern, ohne unnötig hoch sein zu müssen.

Ich habe ja prinzipiell nichts gegen hohe Regenwassertonnen, bin nur immer sehr skeptisch wegen der Standfestigkeit. Denn eine große Höhe bedeutet auch immer eine große Hebelwirkung, und wenn solch eine 1000 Liter Tonne einmal ins Kippen kommt, möchte ich nicht in der Nähe stehen.



Garantia Rocky Wandtank 400 ltr. Dark Granite

Preis: 439,87 €

(0 Bewertungen)

Regentonne sichern

Deshalb sollten Regentonnen, die so um die zwei Meter hoch sind, sehr sorgfältig aufgestellt und möglichst noch zusätzlich gesichert werden. Gerade habe ich es bei einem Nachbarn erlebt: Die 2 Meter hohe Regentonne stand auf Sandboden, der durch starken Regen aufgeweicht wurde, und die Tonne zum Kippen gebracht hat. Gesichert hat er sie: Am Fallrohr! Das war dann nach dem Fall der Regentonne aber genau so abgerissen wie Teile der Dachrinne.

Na ja, er hat sich aber auch nicht sehr schlau angestellt beim Aufstellen seiner Regentonne. Die stand schon von Anfang an schief, war nur meistens nicht sehr voll, deshalb ist sie stehen geblieben. Nach tagelangen Regen war sie dann wirklich einmal bis oben hin gefüllt – und schon war die Katastrophe da.

Ich habe darauf hin den Stand meiner eigenen Regentonnen überprüft – aber da war alles in Ordnung. Ich denke auch, zum Aufstellen einer Regentonne braucht man keine Gebrauchsanleitung: eine ordentliche Portion Menschenverstand ist eigentlich völlig ausreichend, um eine Regentonne standsicher unterzubringen.

Regentonne schmal

Eckige Regenwassertonnen können in fast allen Maßen gekauft werden. Wenn die Regentonne schmal sein soll, eben weil sie gerade an einer Hauswand steht, bietet sich ein sogenannter „Wandtank“ an. Leider haben die meisten von ihnen einen Nachteil: Sie sind nur als geschlossenes System erhältlich, daß heißt, sie haben keinen Deckel und lassen sich auch sonst nirgend wo öffnen.

In diesem Fall ist es unbedingt wichtig, vor dem Wassereinlass einen Filter zu montieren. Größeren Unrat wie Blätter sind sonst nur sehr mühselig wieder aus der Regentonne herauszubekommen. Perfekt arbeiten in diesem Fall die Regensammler, die dazu auch noch dafür sorgen, daß die Tonne nicht zu voll wird. Denn hier kann überschüssiges Wasser nicht nach oben ablaufen und würde einen Rückstau im Fallrohr bewirken. Mit dem Ergebnis, daß dann meistens die ganze Wand naß bleibt.

Nicht zu empfehlen ist es, einfach die Regentonne zu köpfen und einen Deckel aufzusetzen. Denn dadurch verliert sie ungeheuer an Stabilität und wird nicht lange halten. Wenn die Regentonne schmal sein muß, führt an der Installation mit dem Regensammler kaum ein Weg vorbei.


Kreher XXL Wassertonne Aqua Tower mit Wasserhahn und Füllautomat. Tolle, dezente Optik in Grau, 450 Liter Nutzungsvolumen. Maße (BxTxH): 77,5 x 57,3 x 115 cm

 

Regentonne schmal

Angaben des Anbieters:

Marke Kreher
Farbe Grau
Material Kunststoff
Artikelmaße L x B x H 77,5 x 57,3 x 115 cm
Kapazität 450 Liter
Info zu diesem Artikel

Artikel: Kreher XXL Wassertonne | Regentonne in toller, neuer Optik in Grau | 450 Liter Volumen
Maße: 77,5 x 57,3 x 115 cm (BxTxH) | Satte 450 Liter Volumen
Material: Aus UV- und Witterungsbeständigem Kunststoff (PP) | Abwaschbar und leicht zu reinigen | Stabil im Stand
Farbe & Optik: In Grau | In einer dezenten, glatten Optik | Ein echter Eye Catcher für Ihren Neubau / Garten!
Ausstattung: Inklusive einem Wasserhahn und einem Füllautomaten zum Befüllen über die Regenrinne und einem Wasser- bzw. Ablaufhahn | Obere Öffnung mit einem Deckel | Vier Befestigungspunkte für das Abflussrohr der Dachrinne | Zwei Gewindelöcher zum Anschluss eines Hahns oder eines Gartenschlauchs
Versand: Aufgrund der Größe der Tonne erfolgt der Versand per Spedition binnen 1-3 Werktagen, je nach PLZ Gebiet. Zustellung an Wochenenden sind leider ausgeschlossen.
Wichtiger Hinweis: Der Hersteller empfiehlt, die Regentonne nicht unmittelbar an der Wand zu platzieren, da die Regenfässer bei vollständiger Befüllung sich oben etwas ausbeulen könnten. Der empfohlene Mindestabstand beträgt ca. 30 cm.



Update 03.07.19

Schmale Regentonne mit Deckel

Allerdings ist es meistens so: Wo etwas gesagt wird, kommt gleich jemand und behauptet das Gegenteil. So auch in diesem Fall: Es gibt natürlich auch schmale Regentonnen, die einen Deckel zum Öffnen haben. Mehrere Leser haben mich per E-Mail darauf hingewiesen, und sie haben natürlich recht.

Aber ich habe ja auch nicht behauptet, daß Wandtanks generell keinen Deckel haben. Ich sagte nur:“Leider haben die meisten von ihnen einen Nachteil: Sie sind nur als geschlossenes System erhältlich, daß heißt, sie haben keinen Deckel und lassen sich auch sonst nirgendwo öffnen.

Deshalb habe ich mich auch von meinem ersten Wandtank wieder getrennt. Der erfüllt jetzt seine Aufgabe bei meiner Mutter im Vorgarten, wo sie nur einige Blumenrabatte mit Wasser versorgt und keine große Wassermenge benötigt.


Regentonne Nizza Terra-kotta 300l, FROSTSICHERES Regenfass mit stabilem Deckel als Pflanzschale und Wasserhahn

 

Regentonne schmal mit Deckel und Pflanzschale
Einige Angaben des Anbieters:
Modernes, schlichtes Design passt nicht nur zur zeitgemäßen Architektur, sondern auch in den heimischen Garten.
Mit intergrierte Pflanzschale, können Sie die Regentonne individuell gestalten.
Diese Regentonnen sind besonders bruch- und schlagfest da sie im Rotationsverfahren (aus einem Stück ohne Schweißnähte) und aus hochwertigen PE hergestellt werden
Speichervolumen: 300L



Regentonne Regenwassertank Evergreen Lite 300 Liter Farbe braun aus UV- und witterungsbeständigem Material. Regenfass BZW. Wassertank mit kindersicherem Deckel und hochwertigen Messinganschlüssen

Regentonne schmal Baumstamm
Einige Angaben des Anbieters:

Die Regentonne Evergreen Lite ist dem rustikalen Stamm einer Eiche naturgetreu nachempfunden. Allerdings eignet sich der Regenwassertank durch die abgeflachte Rückseite und dadurch geringe Tiefe von 48 cm auch hervorragend für kleine Gärten und Terrassen
Der Regenspeicher in der Farbe dunkelbraun mit einem Volumen von 300 Liter verfügt über einen kindersicheren Deckel. Dieser wird mithilfe einer Edelstahlschraube an der Vorderseite befestigt, sodass er gegen unbeabsichtigtes Herausnehmen gut gesichert ist
Unser Regenwassertank Evergreen Lite mit 300 Liter ist mit hochwertigen Messinganschlüssen in den Auslauföffnungen versehen, welche eine passgenaue und dauerhaft stabile Verbindung zwischen Regenfass und Wasserhahn bzw. Verbindungs-Set sicherstellen
Dieses Regenfass ist UV- und Witterungsbeständig und hält dadurch über viele Jahre hinweg seine natürliche Farbe. Die Regentonne wird im Rotationsverfahren hergestellt und wird somit an einem Stück gefertigt. Dies macht das Regenfass sehr Strapazierfähig
Das Material (hochwertiges PE) unserer Regenwassertank ist zu 100% frostsicher. Somit kann die Regentonne bzw. der Regenspeicher im entleerten Zustand den ganzen Winter über an ihrem üblichen Platz stehen bleiben und muss nicht aufwendig verstaut werden



Schmale Regenwassertonnen







4rain Slim Wandtank 650 Liter sandbeige

Preis: 249,00 €

(0 Bewertungen)





 

Veröffentlicht am

Regentonne mit Granit Optik

Geradezu bombastisch wirkt diese hohe Regentonne. Von Tonne wird man wohl kaum noch sprechen wollen bei dieser Säule. Immerhin 700 Liter nimmt diese Regentonne auf.

Regentonne Säule granit-grau, 700l

Regentonne mit Granit Optik

 



700 Liter Regenwasser, das ist schon eine ganze Menge. Wenn nach einer längeren Regenperiode diese Wassertonne einmal voll ist, dann steht auch für größere Gärten ausreichend Sprengwasser bereit.

Allerdings muß man schon genau überlegen, ob so eine riesige Wassertonne notwendig ist. Oft ist es vielleicht günstiger, zwei-drei kleinere an verschiedenen Standpunkten aufzustellen.

Dann sind eventuell auch die Wege bis zu den Beeten nicht so weit.

Ich möchte Ihnen diese große Wassertonne ja nicht ausreden, wenn Sie viel Sprengwasser für den Garten brauchen, und in einer Gegend wohnen, wo es auch regelmäßig in größeren Mengen anfällt, hat so ein großer Wasserspeicher sicherlich seine Berechtigung.

Regentonne mit Granit Optik weiterlesen